Wurzelbehandlung

In der Zahnmedizin beschäftigt sich der Teilbereich Endodontologie mit der Heilung von Entzündungen im Zahninneren sowie des Zahnhalteapparates. Damit sind alle Eingriffe rund um Wurzelbehandlungen gemeint.

Wurzelkanalbehandlungen zählen bei vielen Patienten zu den gefürchtetsten Eingriffen. Dabei ist das gar nicht notwendig, denn dank moderner Hilfsmittel können Behandlungen an den Zahnwurzeln heutzutage sehr präzise und schmerzfrei durchgeführt werden. Auch unsere Zahnarztpraxis setzt auf eine moderne und schonende Methode der Wurzelbehandlung.

Unsere Leistungen im Bereich Endodontologie:

  • Moderne und schonende Wurzelbehandlung
  • Digitale Längen- und Lagebestimmung
  • Gründliche Reinigung
  • Versiegelung Ihrer Zähne

Wann wird eine Wurzelbehandlung notwendig?

Ein Zahn, dessen Nerven entzündet oder bereits abgestorben sind, kann nur mehr durch eine Wurzel-  oder Wurzelkanalbehandlung gerettet werden. Das Ziel dieser Maßnahme ist es also, den betroffenen Zahn langfristig zu erhalten und ihn gegebenenfalls später mit einer Krone zu versorgen.

Die Ursachen für eine Schädigung der Zahnnerven können unterschiedlich sein. Meist ist es Karies, der bereits so weit vorgedrungen ist, dass der Wurzelkanal geschädigt wurde. Dies geht meist mit starken Zahnschmerzen einher. Aber auch locker sitzende Füllungen oder ein Unfall können zu einer Entzündung im Zahninneren führen. Wird ein nervkranker oder nervtoter Zahn nicht behandelt, muss er früher oder später unweigerlich gezogen werden.

So läuft eine Wurzelbehandlung in unserer Zahnarztpraxis ab

Eine Wurzelbehandlung ist ein sehr sensibler Eingriff, der eine bakterienfreie Umgebung voraussetzt. Deshalb wird der zu behandelnde Zahn mit Hilfe einer über einen Rahmen gespannten Gummimembran (Kofferdam) zuerst von der Mundhöhle isoliert.

Danach wird das Wurzelkanalsystem freigelegt und mit einer speziellen Spüllösung gründlich gereinigt und mittels Präzisionsinstrumenten mechanisch erweitert. Um die vorhandenen Bakterien zu beseitigen, können zusätzlich medikamentöse Einlagen zum Einsatz kommen. Der mittels chemischer Spüllösungen gereinigte und aufbereitete Wurzelkanal kann anschließend gefüllt werden

Für diesem Schritt wird zuerst das Nervensystem unter dem Zahn geöffnet und das entzündete Nervengewebe entfernt. Um den Zahn vor neuen Entzündungen zu schützen, werden die gereinigten Nervenkanäle abschließend mit einem speziellen Füllungsmaterial versiegelt.

Wie unterscheidet sich eine Wurzelspitzenresektion von einer Wurzelbehandlung?

Eine Wurzelspitzenresektion oder Zahnwurzelspitzenresektion wird durchgeführt, wenn der Kieferknochen rund um eine Wurzelspitze entzündet ist. Das macht einen chirurgischen Eingriff nötig, der unter örtlicher Betäubung durchgeführt wird. Bei der WSR wird nicht die ganze Zahnwurzel entfernt, sondern nur die entzündete Spitze. Grundsätzlich kommt es häufig vor, dass eine Wurzelspitzenresektion nach einer Wurzelbehandlung beziehungsweise Wurzelfüllung erfolgt.

Wie lange dauert eine Wurzelbehandlung?

Je nach Schweregrad der Zahnschädigung ist das sehr individuell zu betrachten. Durchschnittlich gesprochen, sollten Sie für eine Sitzung mit ca. einer Stunde oder mehr rechnen. Häufig sind bei einer Wurzelbehandlung zwei oder drei Sitzungen notwendig. Es gibt jedoch auch Fälle, die innerhalb einer Sitzung abgeschlossen werden können. Aber unabhängig davon, wie lange eine Wurzelbehandlung dauert: Das Ziel, Ihren Zahn langfristig zu retten, ist diese Zeit auf jeden Fall wert.

Wie geht es nach einer Wurzelbehandlung weiter?

Da ein wurzelbehandelter Zahn in seiner Struktur stark geschwächt und daher nicht mehr so belastbar ist wie ein gesunder Zahn, sollte er nach der Wurzelbehandlung mit einer Krone versorgt werden. Eine Zahnkrone schützt den Zahn nicht nur vor dem Abbrechen und der Bildung von Karies, sondern sorgt auch für eine gleichmäßige Verteilung des Kaudrucks.

Gesunde Zähne ein Leben lang

Durch Prophylaxe und rechtzeitig eingeleitete Therapieschritte können größere Schäden an den Zähnen am besten verhindert werden. Suchen Sie bei Zahnschmerzen oder bei Beschwerden im Kiefer deshalb lieber früher als später eine Zahnarztpraxis auf. Je eher ein Zahnproblem behoben wird, desto geringer sind die Unannehmlichkeit für Sie als Patienten. Mit unseren Früherkennungs- und Prophylaxe-Maßnahmen helfen wir Ihnen, Zahnschäden vorzubeugen und Ihr gesundes Gebiss zu erhalten.

Praxis

Eine Zahnarztpraxis zum Wohlfühlen. Wir freuen uns, Sie in unseren Praxisräumen am Durbach begrüßen zu dürfen. Weitere Einblicke gibt es hier.  

Kontakt

Zahnarztpraxis am Durbach
Kirchgässle 1
77770 Durbach

Tel. 0781 414 76

hallo@zahnarzt-durbach.de

Praxiszeiten

Montag 8:00 – 12:0015:00 – 19:00
Dienstag 8:00 – 12:0013:00 – 18:00
Mittwoch 8:00 – 17:00
Donnerstag 8:00 – 12:0014:00 – 18:00
Freitag 8:00 – 14:00

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Praxis interessieren.

Wussten Sie, dass wir auch auf Instagram und Facebook vertreten sind?

Anfahrt
Telefon
Termin
×

Zahnarztpraxis am Durbach
Kirchgässle 1
77770 Durbach

Tel.: 0781 414 76

Montag 8:00 – 12:0015:00 – 19:00
Dienstag 8:00 – 12:0013:00 – 18:00
Mittwoch 8:00 – 17:00
Donnerstag 8:00 – 12:0014:00 – 18:00
Freitag 8:00 – 14:00

Telefonische Erreichbarkeiten können von Öffnungszeiten abweichen.

Praxiszeiten & Kontakt